Rezept: Köstlicher Pintobohnen-Eintopf

Passend zum Beginn der Holzphase hat uns unsere Kollegin Wibke Anton dieses herrliche Rezept geschickt.

 

weiße bohnen in tomatensoße

Pintobohneneintopf

Die Bohnen stärken unser Wasserelement und helfen uns so gegen Angst in diesen beunruhigenden Zeiten. Gleichzeitig erfrischt dieser Eintopf unser Holzelement mit dem säuerlichen Geschmack der Tomaten.

 

 

Zutaten für 10 Portionen:

400 g Tofu
1 daumengroßes Stück Ingwer
6 EL Sojasauce
400 g Pintobohnen

10 cm Kombu-Alge
5 große Kartoffeln
Olivenöl
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
2 TL Thymian (getrocknet)
2 TL Rosmarin (getrocknet)
1 TL Oregano (getrocknet)
3 Möhren
1 rote und 1 gelbe Paprika
½ Staude Stangensellerie
400 ml Consommé
2 kleine Dosen Tomaten
1 Stange Lauch
200 g breite grüne Bohnen
3 EL Ume Su
3 EL Reismiso
1 TL Tahin
Sojasauce
Einige Basilikumblätter (optional)

Zubereitung:

Den Tofu in Würfel schneiden, in Sojasauce und dem Saft aus dem geriebenen und gepressten Ingwer einlegen (1 h – 2 Tage).

Die Bohnen über Nacht mit einer Kombualge in Wasser einlegen. Am nächsten Tag
1,5 – 2 h mit der Kombualge, ohne Salz, bissfest kochen. Abkühlen lassen, dann die Kombualge großzügig entfernen.
Die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden, in gesalzenem Wasser 20 Min. weichkochen, das Wasser abgießen.

Die Zwiebeln in Würfel und den Knoblauch in feine Würfelchen schneiden.

Die Möhren in Scheiben, die Paprika in Stücke und den Stangensellerie in feine Ringe schneiden.

Die breiten Bohnen dritteln, den Lauch in feine Ringe schneiden.

Die Zwiebeln anbraten, die Kräuter und den Knoblauch, dann das Wurzelgemüse zugeben, kurz unter Rühren anbraten, dann mit dem Tofu-Sud ablöschen.

Ca. 400 ml Consommé angießen, die Tomaten zugeben und 10 Min. köcheln lassen. Nun die breiten Bohnen und den Lauch unterrühren, weitere 10 Min. köcheln lassen. Den Tofu, die gekochten Bohnen und die gekochten Kartoffeln zugeben und einmal aufkochen.
Das Reismiso, das Tahin und das Ume Su in heißem, nicht kochendem Wasser anrühren.

Den Topf vom Herd nehmen und diese Mischung unterrühren.

Mit Sojasauce und Salz abschmecken.

Zum Garnieren mit feingeschnittenen Basilikumblättern bestreuen.

Rezept Köstlicher Pintobohnen-Eintopf

TIPP: Natürlich kann man den Eintopf am nächsten Tag wieder aufwärmen. Er eignet sich aber auch wunderbar zum Einwecken.

bohneneintopf

Eingemachte Pintobohnen mit Tomaten und Tofu


Wibke Anton ist ausgebildete 5-Elemente-Köchin und hat bei Sooni Kind die Ausbildung zur Ernährungsberaterin sowie die Physiognomikausbildung absolviert. Sie ist außerdem diplomierte Gesangspädagogin und als Stimm- und Sprechtrainerin tätig.

Nähere Informationen zu Wibke Anton findest du hier: https://www.stimmig-coaching.de/ oder auf Instagram http://www.instagram.com/stimmig_leben

Menü